Der CLUB OF ROME International

Der CLUB OF ROME wurde 1968 gegründet. Das Internationale Sekretariat hat seinen Sitz in Winterthur, in der Schweiz und ist Ansprechpartner für die ca. 100 internationalen Mitglieder. Es gibt über 30 nationale Gesellschaften, wie die Deutsche Gesellschaft CLUB OF ROME. Sie sind unabhängig organisiert und befördern die Ziele des CLUB OF ROME in ihren jeweiligen Ländern. 2016 durfte die Deutsche Gesellschaft CLUB OF ROME Gastgeberin der Internationalen Jahreskonferenz sein.

Mehr über die Geschichte des CLUB OF ROME finden Sie unter der Rubrik Historie.

Die Internationale Jahreskonferenz des CLUB OF ROME 2016 in Berlin

Die Deutsche Gesellschaft CLUB OF ROME war im November 2016 Gastgeberin der jährlichen Konferenz des CLUB OF ROME International. Die Konferenz ist die zentrale Plattform für Austausch und Dialog zu aktuellen Themen. Es treffen sich die internationalen Mitglieder und Vertreter der nationalen Gesellschaften. Tauchen Sie mit dem kleinen Film ein in die Welt des CLUB OF ROME. Alle Vorträge und Statements sind auf dieser Seite dokumentiert als Video.

 

Dennis Meadows

Why Didn't We Learn: Will We?

Jorgen Randers

Should We Use Regulation or the Market to Solve the Climate Problem?

Franz-Josef Radermacher

The Challenge of Migration

Philipp Schoeller

Sustainable Investments Inspiring Corporate Sustainabilitiy

 
Claudia Kemfert

Economics of the "Energiewende"

Anders Wijkman

The Challenges of Democracy and Party Politics

Gerardo Gil-Valdiva

Migration in North America

Bundesminister Dr. Müller

A World Without Hunger Is Possible

Gunter Pauli

How New Business Models Shift Environmental Performance

Hans-Joachim Schellnhuber

2 Degrees of Global Warming: How to Stay Within this Limit

Muhammad Yunus (Gastredner)

Empowering Millions

Impressionen und Gedanken der CLUB OF ROME Mitglieder
Michael Dorsey
Maja Göpel
Jörg Geier
Mamphela Raphele
Hunter Lovins