“Geschaffen, um die Lage des Menschen in der Epoche seiner Weltherrschaft zu erforschen, ist der CLUB OF ROME vor allem ein Abenteuer des Geistes”

(Aurelio Peccei, Gründer, CLUB OF ROME )

"Wohlstand und Bequemlichkeit haben einen unsichtbaren Kokon um uns gewoben, der ähnlich wie in Platons Höhlengleichnis uns die Sicht auf die Welt versperrt."
 

Uli Mayer-Johanssen in "Nachgedacht"

In tiefer Trauer

Roberto Peccei, Mitglied des Club of Rome, verstorben

Mit Roberto Peccei verstarb am 1. Juni 2020 ein sehr engagiertes und den internationalen Club of Rome prägendes Mitglied. Zuletzt organisierte er die Jahreskonferenz zum 50-jährigen Jubiläum des Clubs. Roberto fühlte sich der Vision und dem Erbe seines Vaters, dem Mitgründer des Club of Rome Aurelio Peccei, stets verpflichtet.

Die Deutsche Gesellschaft Club of Rome hat ihm viel zu verdanken. Die Gespräche über das Anliegen seines Vaters, die zur Gründung des Club of Rome führten, trugen wesentlich zur Identität der DGCoR - Historie und Zukunft zu verbinden und das 'Abenteuer des Geistes' zu re-kultivieren - bei. 

Aufruf zum Handeln

Offener Brief des CLUB OF ROME

Es ist an der Zeit, unsere Ängste zu wandeln und sie zu nutzen, um Hoffnung zu wecken und Maßnahmen voranzutreiben, um auf die Krise der menschlichen Gesundheit, der Wirtschaft, des Klimas und der biologischen Vielfalt mit Lösungen zu reagieren, die längerfristig widerstandsfähige Gesellschaften aufbauen. Für einen Aufbruch zu einer Partnerschaft zwischen Mensch und Natur.

Der Brief wurde mittlerweile von mehr als 3.500 Personen unterzeichnet.

Please reload

 
Global. Langfristig. Systemisch.

Die Deutsche Gesellschaft CLUB OF ROME ist eine multidisziplinäre Denkfabrik für Zukunftsfragen. Wir verstehen uns als Katalysator für neue Ideen zur Lösung der globalen Herausforderungen und der Schaffung neuer, positiver Narrative.

Unsere Mitglieder tragen durch kritische Impulse zu entsprechenden Debatten bei  und formulieren Empfehlungen für eine langfristige Politik. Die vielfältigen wissenschaftlichen Hintergründe und beruflichen Tätigkeitsfelder unserer Mitglieder ermöglichen eine facettenreiche Beobachtung der derzeitigen Gesellschaft und ihrer Problemlagen.

Bei unseren Analysen und Empfehlungen nehmen wir eine transdiziplinäre & globale Perspektive ein, in der komplexe Wechselwirkungen, ebenso wie lange Zeiträume, zur Geltung kommen. Dieser Grundsatz ist im Ausdruck "Global denken - lokal handeln" international zum Markenzeichen des CLUB OF ROME geworden.

Interviews und Statemens von Mitgliedern des CLUB OF ROME im Rahmen der Internationalen Jahreskonferenz, deren Gastgeber die Deutsche Gesellschaft 2016 war.

 

Sie können uns in Vorträgen erleben oder durch unsere Mitwirkung in verschiedenen Projekten und Initiativen.

Erleben Sie uns in einem Vortrag

Unterstützen, Kontakt & Vortragsanfragen

Deutsche Gesellschaft Club of Rome e.V.

Rosenstraße 2

20095 Hamburg

mail@clubofrome.de